Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Rüsselsheimer Kulturzentrums "Das Rind"
 
Aktuelles Programm

Do. 16.11.17
Einlass 19.30 Uhr
Beginn 20.00 Uhr
VERNA – Resilienz des Ästhetischen

ein Theaterstück von sechzig90 

Rüsselsheim ist voller Geschichten. Wer hätte das gedacht? Bedauerlicherweise verschwinden viele dieser Geschichten in der Bugwelle der Familie Opel und dem von ihr gegründeten Wirtschaftszweig, der unsere Heimatstadt als Industriestadt gezeichnet hat.

Einer dieser Geschichten, ist die derer zu Seckendorff – Verna.

1839 kaufen Wilhelmine und Ludwig von Verna ein Amtshaus samt angrenzender Felder und Wälder in Rüsselsheim als Ort ihres Hauptwohnsitzes und prägen fortan das Stadtbild nachhaltig und bis heute. Ganz der Melancholie der deutschen Romantik, Mitte des 19.Jahrhunderts, folgend, fühlte sich gerade die Freifrau von Verna einzig dem Schönen, Wahren und Gutem verpflichtet.
In einer Gemeinde, die schon damals einen erstaunlichen Hang zur  Kurzsichtigkeit und Ignoranz, und die Nachhaltigkeit am ehesten in der Unumkehrbarkeit von Fehleinschätzungen hatte, streitet Wilhelmine unverdrossen für den Wert des Ästhetischen. Letztlich war dieses Gefecht nicht zu gewinnen, dennoch, das meiste von dem, was die zu Seckendorff – Verna der Gemeinde Rüsselsheim hinterlassen haben, allem voran der Stadtpark mit seiner Architektur und Bäumen aus aller Welt, ist bis heute nicht kaputt zu kriegen. Wer hätte das gedacht…

.--> ZUM PROGRAMM

 

 

Fr. 17.11.17
Einlass 20.00 Uhr
Beginn 20.30 Uhr
The Rollin' Racketeers, Who killed Janis & The Dislikes

1. Motorcity Street Rock'n'Roll Festival 

Ein Startschuss direkt in die Fresse: Mit dem First Motorcity Street Rock'n'Roll Festival haben wir ein echtes Abrisskommando für Euch kreiert...Nix mit Aufwärmen, hier regiert von der ersten Minute an der Wahnsinn und es gibt ordentlich was auf die Ohren! 
Die Tage werden kürzer, das Motorcity Street Rock'n'Roll Festival rückt näher. Wir sehen das MCSRNRF als eine Art Revolution welche atmet und lebt...gepaart mit einer mächtigen Portion Dirty Rock'n'Roll und Wahnsinn...!
Die Visionen unseres Festivals haben Gestalt angenommen – und die Gestalt hat es in sich! Wir werden alle willkommen heißen, die Bock auf Underground, Motorcity Street Rock'n'Roll und Freaks haben, eben Bock auf eine andersartige herrlich eigene musikalische Welt...

Freut Euch auf die Rollin' Racketeers mit ihrer "Dirty Rock'n'Roll Show", auf The Dislikes "Finest vintage Punk and Roll" und WHO KILLED JANIS mit ihrem "Motorcity Street Rock'n'Roll".



.--> ZUM PROGRAMM

 
News Öffnungszeiten   Bilder





Mo.-Fr. ab 15.00 Uhr

Sa. und So. ab 10 Uhr

Cocktailspecial Do. von 20 Uhr - 23 Uhr



Weizenbierspecial Mo. von 20 Uhr - 23 Uhr



 

hsf
His Statue Falls 9.9.2010


Exumer 8.4.2010


80er-Fete 27.3.2010


Fueled 26.3.2010


[re:jazz] 11.3.2010